Lebenslauf Dr. Ljiljana Mitic

Mitglied des Aufsichtsrats der

GRENKE AG
 

Persönliche Daten

:: geboren am 07. Oktober 1969 in Ruma, Serbien

 

 

 

Meilensteine

  • Dr. Ljiljana Mitic studierte in Dortmund und Plymouth (UK) Betriebswirtschaftslehre und erlangte dort den Abschluss als Diplom-Betriebswirtin. Im Jahr 1999 promovierte sie an der Universität von Plymouth 
  • Sie begann ihre Karriere 1992 bei EDS Electronic Data Systems GmbH 
  • Im Jahr 1999 wechselte Dr. Ljiljana Mitic zur WestLB Systems GmbH in Düsseldorf, wo sie als Co-General Manager unter anderem für das IT-Geschäft verantwortlich war
  • Von 2005 bis 2010 hatte Dr. Ljiljana Mitic als Sales Director Financial Services Industry Germany bei der Hewlett Packard GmbH die Gesamtverantwortung für alle Kunden im Banken- und Versicherungssektor
  • Von 2010 bis 2011 leitete Dr. Ljiljana Mitic als Senior Vice President bei der Siemens IT Solutions and Services GmbH in München das weltweite Geschäft mit Banken und Versicherungen
  • Von 2011 bis 2015 leitete Dr. Ljiljana Mitic als Executive Vice President bei der Atos SE das weltweite Geschäft mit Banken und Versicherungen in der Funktion Global Head of Financial Services Markets. Sie war Mitglied des Executive Committee von Atos
  • Seit 2016 ist Dr. Ljiljana Mitic als selbstständige Unternehmensberaterin mit den Schwerpunkten IT, Financial Services sowie Start-ups tätig
  • Zusätzlich zu Ihrer Selbstständigkeit ist Dr. Ljiljana Mitic seit Mitte 2017 Partner bei der Impact51 AG mit Sitz in Küsnacht, Schweiz sowie Geschäftsführerin bei der Venture Value Partners GmbH mit Sitz in München, Deutschland.

 

 

 

Mandate

Im Mai 2015 wurde Dr. Ljiljana Mitic in den Aufsichtsrat der GRENKE AG gewählt

Frau Dr. Ljiljana Mitic gehört keinen anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten oder vergleichbaren Kontrollgremien bei in- und ausländischen Wirtschaftsunternehmen im Sinn des § 125 Abs. 1 S. 5 AktG an

 

GRENKE Gruppe

Die GRENKE Gruppe (GRENKE) ist ein globaler Finanzierungspartner für kleine und mittlere Unternehmen. Kunden erhalten alles aus einer Hand: vom flexiblen Small-Ticket-Leasing über bedarfsgerechnete Bankprodukte bis zum praktischen Factoring. Die schnelle und einfache Abwicklung sowie der persönliche Kontakt zu Kunden und Partnern stehen dabei im Mittelpunkt.

 

1978 in Baden-Baden gegründet, ist das Unternehmen heute mit über 1.300 Mitarbeitern in 31 Ländern weltweit aktiv. Die GRENKE-Aktie ist an der Frankfurter Börse im SDAX gelistet (ISIN: DE000A161N30).

 

Aufsichtsrat-Übersicht

Hier kommen Sie zurück zur Aufsichtsrat-Übersicht

Lesen Sie mehr