Baden-Baden, den 21. September 2020: Die Familie Grenke hält unverändert an ihrer Beteiligung an der GRENKE AG fest und bekräftigt ihr langfristiges Bekenntnis zum Unternehmen.  Die Familie Grenke, deren Anteile in der Grenke Beteiligung GmbH & Co. KG gebündelt sind, hält derzeit einen Anteil von 40,84 %. Wolfgang Grenke selbst hält durchgerechnet einen Anteil von rund 8 %. 

 

Nach dem Vorbild anderer börsennotierter Unternehmen mit nennenswertem Familienbesitz sind die Mitglieder der Familie Grenke über den Gesellschaftsvertrag der Grenke Beteiligung GmbH & Co. KG gegenseitig gebunden und verpflichtet. Hierdurch bietet die Familie dem Unternehmen und den anderen Aktionären langfristige Sicherheit und Orientierung. Auch an der Aktiendividende 2020 der GRENKE AG hatte sich die Familie maßgeblich beteiligt. Hierbei hatte die Familie als Ausdruck ihrer Verbundenheit für 50 % ihrer Aktien die Dividende in Form von Aktien gewählt und somit ca. 60 % (84.026 Stück) der neu emittierten Aktien gezeichnet.


Weitere Informationen erhalten Sie von:

GRENKE AG
Petra Häußler
Neuer Markt 2 
76532 Baden-Baden 
Telefon: +49 7221 5007 180
E-Mail: phaeussler@grenke.de
Internet: www.grenke.de