Dies ist ein Produkt der GRENKE BANK AG

Starterdarlehen

Sie haben eine Vision. Sie können sie realisieren. Dabei brauchen Sie nur ein wenig Hilfe. Für die Finanzierung gibt es das Starterdarlehen.

Die flexible Finanzierung für Existenzgründer

Für das, was Sie vorhaben, brauchen Sie keine Förderung. Nur etwas Unterstützung. Die bekommen Sie von der GRENKE BANK in Form unseres Starterdarlehens.

Große Ideen brauchen nicht immer große Hilfe

Sie sind Gründer eines Start-ups, Freiberufler oder Jungunternehmer. Eine Finanzspritze wäre nicht schlecht, aber für Ihren nächsten Schritt sind 100.000 Euro zu viel. 

 

Mit unserem Starterdarlehen erhalten Sie eine Anschubfinanzierung von 25.000 Euro oder einen möglichen Disporahmen von bis zu 10.000 Euro. Zusätzlich unterstützt Sie ein Existenzgründungsberater bei der Erstellung Ihrer Kreditanfrage. Die bearbeiten wir nach Eingang unbürokratisch und schnell.  

Wer bekommt ein Starterdarlehen?

Nicht jeder eignet sich für das Starterdarlehen. Hier sehen Sie, ob Sie in Frage kommen.

Diese Kriterien müssen Sie erfüllen

Die Gründung Ihres Start-ups ist nicht länger als fünf Jahre her. Eine weitere Voraussetzung ist eine vorangehende Beratung durch einen Existenzgründungsberater. Mit ihm füllen Sie auch die Unterlagen für die Kreditanfrage aus. Einen passenden Berater in Ihrer Nähe finden Sie in unserer Partnerliste.

So funktioniert das Starterdarlehen

Ein Existenzgründungsberater erstellt mit Ihnen die nötigen Kreditunterlagen und gibt sie an die GRENKE BANK weiter.

Es sind keine Förderbanken beteiligt. Deswegen können wir Ihre Kreditanfrage innerhalb kürzester Zeit bearbeiten.

Sie stellen uns einen Verwendungsnachweis (Rechnungskopien) bereit. Daraufhin erhalten Sie den Kreditbetrag.

Wir ziehen Kreditzinsen und Tilgungsraten ein.

Ein Existenzgründungsberater erstellt mit Ihnen die nötigen Kreditunterlagen und gibt sie an die GRENKE BANK weiter.

Es sind keine Förderbanken beteiligt. Deswegen können wir Ihre Kreditanfrage innerhalb kürzester Zeit bearbeiten.

Sie stellen uns einen Verwendungsnachweis (Rechnungskopien) bereit. Daraufhin erhalten Sie den Kreditbetrag.

Wir ziehen Kreditzinsen und Tilgungsraten ein.

Ihre Ideen brauchen Raum

Der Avalkredit

Zur Existenzgründung gehört auch das Finden von passenden Räumlichkeiten. Damit das nicht an einer hohen Kaution scheitert, gibt es den Avalkredit. Den können Sie bei uns gleich zusammen mit Ihrem Starterdarlehen beantragen. 

 

Anstatt einer Kautions-Zahlung sichert der Avalkredit dem Vermieter die Vertrags-Einhaltung zu. Und Sie haben mehr Liquidität für die Umsetzung Ihrer Ideen.

 

Zusätzlich: das Geschäftskonto GRENKE Business StartUp

Über Finanzierungen hinaus

Bei GRENKE bekommen Sie den Kredit. Und das Geschäftskonto GRENKE Business StartUp gleich dazu.  

Gefragte Bankthemen

Hier finden Sie Antworten zu Bankthemen, die Sie bewegen.

Bedingungen und Formulare

Sie sind auf der Suche nach unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder einem Formular? Hier geht es zu unseren Bedingungen und Formularen.

Alles zum Thema GRENKE Banking

Sie möchten es genau wissen? Überzeugen Sie sich in unserem FAQ Bereich selbst, wie transparent und einfach Banking mit GRENKE ist.

GRENKE BANK: die Bank für den Mittelstand

Wer etwas Neues wagt, kann jede Hilfe gut gebrauchen. Das wissen wir, weil wir selbst Unternehmer sind. Deswegen haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Sie als Gründer und Jungunternehmer optimal zu unterstützen.  

Als Partner eine unterstützende Bank

Wie jeder Unternehmer bauen Sie sich etwas auf. Dazu gehören viel Arbeit und Leidenschaft. Seit 1978 helfen wir Unternehmern mit finanziellen Lösungen. Lassen Sie uns auch Ihnen helfen, z. B. mit einer Anschubfinanzierung über das Starterdarlehen von GRENKE.

Ist das was für Sie?

Sie sind sich noch nicht sicher, ob das Starterdarlehen das Richtige für Sie ist? Vielleicht ist es aber eines der folgenden Produkte.

Rufen Sie uns an

Sie wünschen telefonische Beratung?

+49 7221 5007-0

Mo - Fr 8 - 18 Uhr