Kapitalerhöhung

Auf dieser Seite finden Sie alles Wichtige zu den GRENKE Kapitalerhöhungen der letzten Jahre.

Alle Informationen im Überblick 2018

Emittent

GRENKE AG

Transaktionsstruktur

Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen unter Auschluss des Bezugsrechts

Verfahren

Beschleunigtes Platzierungsverfahren (Accelerated Bookbuilding)

Platzierung

2.040.816 neue, auf den Inhaber lautende Stammaktien (Stückaktien)

Anteiliger Betrag am Grundkapital

1,00 Euro

Handelsplatz

Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard)

Joint Bookrunner

Deutsche Bank AG und HSBC Trinkhaus & Burkhardt AG

Haftungsausschluss Kapitalerhöhung 2018

Diese Online-Übersicht dient nicht zur Verbreitung oder Veröffentlichung in den Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich ihrer Territorien und Besitzungen), Kanada, Australien oder Japan oder sonstigen Ländern, in denen eine solche Veröffentlichung rechtswidrig sein könnte. Die Verbreitung dieser Veröffentlichung kann in manchen Ländern rechtlichen Beschränkungen unterliegen und jeder, der im Besitz dieses Dokuments oder der darin in Bezug genommenen Informationen ist, sollte sich über solche Beschränkungen informieren und diese einhalten. Eine Nichteinhaltung solcher Beschränkungen kann eine Verletzung kapitalmarktrechtlicher Gesetze solcher Länder darstellen.


Des Weiteren dient diese Online-Übersicht ausschließlich Informationszwecken. Sie stellt weder ein Angebot zum Kauf, Verkauf, Tausch oder zur Übertragung von Wertpapieren noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren der GRENKE AG in den Vereinigten Staaten von Amerika, Deutschland oder irgendeinem anderen Land dar. Weder diese Veröffentlichung noch deren Inhalt dürfen für ein Angebot in irgendeinem Land zu Grunde gelegt werden. Die Wertpapiere der GRENKE AG dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika weder verkauft, noch angeboten werden, solange keine Registrierung vorgenommen wird oder eine Ausnahme vom Registrierungserfordernis gemäß dem United States Securities Act von 1933 in zuletzt geänderter Fassung (der „Securities Act“) besteht. Die Wertpapiere der GRENKE AG wurden und werden nicht nach dem Securities Act registriert.

 

Im Vereinigten Königreich richtet sich diese Veröffentlichung nur an (i) professionelle Anleger, die unter Artikel 19(5) der Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in der jeweils gültigen Fassung (nachfolgend „Order“) fallen und (ii) Personen, die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Order fallen (High Net Worth Gesellschaften, Personengesellschaften, etc.) (solche Personen zusammen die „Relevanten Personen“). Diese Veröffentlichung ist nur an Relevante Personen gerichtet und darf nur an diese verteilt werden. Andere Personen dürfen darauf nicht Bezug nehmen oder sich darauf verlassen. Jede Anlage oder Anlagemöglichkeit, von der in dieser Veröffentlichung die Rede ist, steht ausschließlich Relevanten Personen offen und wird nur mit Relevanten Personen eingegangen.

 

In Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“), die die Prospektrichtlinie umgesetzt haben (die „Relevanten Mitgliedstaaten“) richtet sich diese Veröffentlichung und jegliches nachfolgende Angebot ausschließlich an qualifizierte Anleger im Sinne der Prospektrichtlinie („Qualifizierte Anleger“). Für diese Zwecke meint „Prospektrichtlinie“ die Richtlinie 2003/71/EG (einschließlich aller Änderungen, insbesondere der 2010 Prospektrichtlinienänderungsrichtlinie, sofern im jeweiligen Relevanten Mitgliedstaat umgesetzt).

 

Es wurden keine Maßnahmen ergriffen, die ein Angebot der Wertpapiere, deren Erwerb oder die Verteilung dieser Veröffentlichung in Länder, in denen dies nicht zulässig ist, gestatten würden. Jeder, in dessen Besitz diese Veröffentlichung gelangt, muss sich über etwaige Beschränkungen selbst informieren und diese beachten.

 

Diese Mitteilung ist weder eine Werbung noch ein Prospekt und stellt keine Empfehlung im Hinblick auf die Privatplatzierung der in dieser Bekanntmachung beschriebenen Wertpapiere (die „Platzierung“) dar. Investoren sollten einen professionellen Berater hinsichtlich der Eignung der Platzierung für die betreffende Person konsultieren.

 

Soweit in diesem Dokument zukunftsgerichtete Aussagen enthalten sind, stellen diese keine Tatsachen dar und sind durch die Worte „erwarten“, „glauben“, „schätzen“, „beabsichtigen“, „anstreben“, „davon ausgehen“ und ähnliche Wendungen gekennzeichnet. Diese Aussagen bringen Absichten, Ansichten oder gegenwärtige Erwartungen und Annahmen der GRENKE AG zum Ausdruck und beruhen auf gegenwärtigen Planungen, Schätzungen und Prognosen, welche die GRENKE AG nach bestem Wissen vorgenommen hat, treffen aber keine Aussage über ihre zukünftige Richtigkeit. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen Risiken und Ungewissheiten, die meist nur schwer vorherzusagen sind und gewöhnlich nicht im Einflussbereich der GRENKE AG liegen. Es sollte berücksichtigt werden, dass die tatsächlichen Ereignisse oder Entwicklungen erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen angegebenen oder enthaltenen Ereignissen und Entwicklungen abweichen können.

Alle Informationen im Überblick 2013

Emittent

GRENKE AG

Transaktionsstruktur

Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen unter Auschluss des Bezugsrechts

Verfahren

Beschleunigtes Platzierungsverfahren (Accelerated Bookbuilding)

Platzierung

1.015.901 neue, auf den Inhaber lautende Stammaktien (Stückaktien)

Anteiliger Betrag am Grundkapital

1,28 Euro

Handelsplatz

Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard)

Sole Bookrunner

HSBC

Haftungsausschluss Kapitalerhöhung 2013

Diese Online-Übersicht stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika, Deutschland oder irgendeinem anderen Land dar. Weder diese Veröffentlichung noch deren Inhalt dürfen für ein Angebot in irgendeinem Land zu Grunde gelegt werden. Die Wertpapiere der GRENKE AG dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika weder verkauft noch angeboten werden, solange keine Registrierung vorgenommen wird oder eine Ausnahme vom Registrierungserfordernis gemäß dem United States Securities Act von 1933 in zuletzt geänderter Fassung (der „Securities Act“) besteht. Die Wertpapiere der GRENKE AG wurden und werden nicht nach dem Securities Act registriert.


Im Vereinigten Königreich richtet sich diese Veröffentlichung nur an (i) professionelle Anleger, die unter Artikel 19(5) der Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in der jeweils gültigen Fassung (nachfolgend „Order“) fallen, und (ii) Personen, die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Order fallen (High-Net-Worth-Gesellschaften, Personengesellschaften etc.; solche Personen zusammen die „Relevanten Personen“). Diese Veröffentlichung ist nur an Relevante Personen gerichtet und darf nur an sie verteilt werden. Andere Personen dürfen darauf nicht Bezug nehmen oder sich darauf verlassen. Jede Anlage oder Anlagemöglichkeit, von der in dieser Veröffentlichung die Rede ist, steht ausschließlich Relevanten Personen offen und wird nur mit Relevanten Personen eingegangen.


In Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“), die die Prospektrichtlinie umgesetzt haben (die „Relevanten Mitgliedstaaten“) richtet sich diese Veröffentlichung und jegliches nachfolgende Angebot ausschließlich an qualifizierte Anleger im Sinne der Prospektrichtlinie („Qualifizierte Anleger“). Für diese Zwecke meint „Prospektrichtlinie“ die Richtlinie 2003/71/EG (einschließlich aller Änderungen, insbesondere der Prospektrichtlinienänderungsrichtlinie 2010, sofern im jeweiligen Relevanten Mitgliedstaat umgesetzt).

Es wurden keine Maßnahmen ergriffen, die ein Angebot der Wertpapiere, deren Erwerb oder die Verteilung dieser Veröffentlichung in Ländern, in denen dies nicht zulässig ist, gestatten würden. Jeder, in dessen Besitz diese Veröffentlichung gelangt, muss sich über etwaige Beschränkungen selbst informieren und diese beachten.

 

Im Zusammenhang mit einem etwaigen Angebot von Aktien können die HSBC Trinkaus & Burkhardt AG (nachfolgend „HSBC“) und alle mit ihr verbundenen Unternehmen als Investor auf eigene Rechnung Aktien erwerben und in dieser Eigenschaft Aktien auf eigene Rechnung halten, kaufen oder verkaufen. Zusätzlich kann HSBC oder mit ihr verbundene Unternehmen Finanzierungsgeschäfte und Swaps mit Anlegern eingehen, in deren Zusammenhang HSBC oder mit ihr verbundene Unternehmen Aktien erwerben, halten oder veräußern. HSBC beabsichtigt nicht, solche Geschäfte oder Anlagen außer in Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen offenzulegen.


HSBC handelt im Namen der GRENKE AG und von niemand anderem im Zusammenhang mit einem etwaigen Angebot von Aktien und ist anderen Personen gegenüber nicht verantwortlich. HSBC muss Dritten gegenüber die Maßnahmen zum Schutz von Kunden nicht einhalten und diese nicht hinsichtlich eines etwaigen Angebots von Aktien beraten.

Wir sind für Sie da.

Team Investor Relations

Bei Fragen rund um das Thema Investor Relations beraten wir Sie gerne auch persönlich. Melden Sie sich telefonisch bei Ihrem Ansprechpartner oder schreiben Sie uns über unser Kontaktformular.

Rufen Sie uns an

Sie wünschen telefonische Beratung?

+49 7221 5007-0

Mo - Fr 8 - 18 Uhr

Chatten Sie mit uns