info

Datenschutz-Übersicht

Zusätzlich zu den folgenden Informationen, bieten wir Ihnen hier einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie über Ihre sich aus dem Datenschutzrecht ergebenden Rechte.

Datenschutzergänzung
Social Media

Rufen Sie uns an

Sie wünschen telefonische Beratung?

+49 7221 5007-0

Mo - Fr 8 - 18 Uhr

Präsenzen in sozialen Netzwerken und ähnlichen Plattformen

 

Die GRENKE AG (nachfolgend auch "GRENKE", „wir“ oder „uns“ genannt) betreibt Präsenzen auf den unten angegebenen sozialen Netzwerken und ähnlichen Internetplattformen (nachfolgend „Plattformen“) der jeweils aufgeführten Diensteanbieter (nachfolgend „Dienstanbieter“), um Ihnen als Nutzer:in Informationen anzubieten und mit Ihnen zu kommunizieren. Nachfolgend informieren wir Sie darüber, wie personenbezogene Daten auf unseren Präsenzen der verschiedenen Plattformen durch uns verarbeitet werden.

 

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

 

Verantwortliche für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutzgesetze ist die:

GRENKE AG

Neuer Markt 2

76532 Baden-Baden

Telefon: 07221 5007-0

Fax: 07221 5007-222

 

Unser Impressum können Sie hier einsehen.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum Datenschutz haben, können Sie sich gerne an uns wenden.

 

Unsere/n Datenschutzbeauftragte/n erreichen Sie wie folgt:

GRENKE AG

Datenschutzbeauftragte/r

Neuer Markt 2

76532 Baden-Baden E-Mail-Adresse: [email protected]

 

 

2. Auf welchen Plattformen ist GRENKE vertreten?

 

Präsenz „GRENKE“ bei Meta (Facebook):

Dienstanbieter: Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland; https://www.facebook.com/.
Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/privacy/policy/?entry_point=data_policy_redirect&entry=0
Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): Einstellungen für Werbeanzeigen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

 

Präsenz „GRENKE“ bei YouTube:

Dienstanbieter: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; www.google.com.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy
Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): https://adssettings.google.com/authenticated.

 

Präsenz „GRENKE“ bei XING:

Dienstanbieter: New Work SE, Am Strandkai 1, 20457 Hamburg, Deutschland; https://www.xing.com/.
Datenschutzerklärung: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung.

 

Präsenz „GRENKE“ bei LinkedIn:
Dienstanbieter: LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland; https://www.linkedin.com.
Datenschutzerklärung: https://de.linkedin.com/legal/privacy-policy?
Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.

 

3. Welche Kategorien von personenbezogenen Daten verarbeiten wir und für welche Zwecke?

 

Mit unseren verschiedenen Präsenzen möchten wir Ihnen ein breites Spektrum an Multimedia-Diensten anbieten, Ihnen unsere Angebote umfassend vorstellen und mit Ihnen Ideen und Anfragen zu Themen austauschen, die für Sie wichtig sind. Die Datenverarbeitung dient dabei insbesondere den folgenden Zwecken:

  • Darstellung unseres Unternehmens, unserer Produkte und Services sowie der Unternehmenskultur einschließlich bestehender Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten;
  • Beantwortung von Kunden- und Interessentenanfragen;
  • Kommunikation mit und Information der Plattform-Besucher(n); Vorstellung aktueller Veranstaltungen und Events;
  • Erfassen statistischer Informationen über die Reichweite der Präsenzen;
  • Durchführung von Kundenbefragungen, Marketingkampagnen, Marktanalysen, Gewinnspielen, Wettbewerben oder ähnlichen Aktionen oder Veranstaltungen.

 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist, soweit nicht ausdrücklich anders angegeben, Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, Ihnen unser Unternehmen und die von Ihnen gewünschten Angebote auf den von Ihnen präferierten Plattformen darstellen und auf Ihre Nachrichten oder Anfragen schnell reagieren zu können. Daneben haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die Reichweite und Nutzung unserer Präsenzen zu analysieren, um ein angemessenes Design und eine kontinuierliche Optimierung zu erreichen. Soweit Sie mit Ihrer Anfrage ein Vertragsverhältnis mit GRENKE eingehen möchten oder wir Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Kontaktanfrage und deren Abwicklung verarbeiten, ist die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

 

Wir verarbeiten auf unseren Präsenzen insbesondere die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Ihren Benutzernamen sowie Kommentare und Nachrichten, die Sie über unsere Präsenzen posten.
  • Ihre Aktivität auf unseren Präsenzen über den jeweiligen Dienst der Anbieter (insb. Facebook Insights, Twitter Analytics, statistische Informationen bei LinkedIn, „Analytics“ bei YouTube ), also z.B. die Anzahl der Besuche auf der Präsenz, der Umfang an Interaktio-nen, Besuche und die durchschnittliche Dauer von Videowiedergaben, etc.
  • Andere Informationen, die notwendig sind oder von Ihnen auf freiwilliger Basis (z.B. im Rahmen eines Kontaktformulars) mitgeteilt werden, um Anfragen unserer Besucher zu beantworten oder unsere Besucher in unseren Systemen eindeutig zu identifizieren.

 

Wenn Sie eine unserer Präsenzen besuchen, können zudem die Betreiber der Plattformen Nutzerprofile erstellen, in denen Ihre Präferenzen und Interessen hinterlegt sind. Auf diese Weise kann Ihnen interessenbezogene Werbung in- und außerhalb der jeweiligen Plattformen angezeigt werden. Sofern Sie über einen Account bei der jeweiligen Plattform verfügen, kann die interessenbezogene Werbung auf allen Geräten angezeigt werden, auf denen Sie eingeloggt sind oder eingeloggt waren. Bitte beachten Sie, dass wir nicht alle Verarbeitungsprozesse auf den Plattformen nachvollziehen können. Je nach Anbieter können daher ggf. weitere Verarbeitungsvorgänge von den Betreibern der Plattformen durchgeführt werden. Details hierzu entnehmen Sie bitte den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Diensteanbieter (siehe oben unter Ziffer 2).

 

4. Gemeinsame Verantwortlichkeit mit den Diensteanbietern der Plattformen

 

Wenn Sie eine unserer Präsenzen besuchen, sind wir ggfs. gemeinsam mit dem Diensteanbieter der Plattform für die bei diesem Besuch ausgelösten Datenverarbeitungsvorgänge verantwortlich. Eine gemeinsame Verantwortlichkeit im Sinne der DSGVO ergibt sich insbesondere für

  • die Verwendung statistischer Informationen (z.B. Likes, Klicks, Reichweite) bei Meta („Facebook Insights“), wobei uns Meta Daten hierzu in anonymisierter Form zur Verfügung stellt und Rückschlüsse auf einzelne Nutzer und der Zugriff auf individuelle Nutzerprofile durch uns nicht möglich sind. Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data. GRENKE und Meta haben eine sogenannte Vereinbarung über die gemeinsame Verantwortlichkeit abgeschlossen: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.
  • die Verwendung statistischer Informationen (z.B. Likes, Klicks, Reichweite) bei LinkedIn („LinkedIn Analytics“), wobei uns LinkedIn über diesen Service Daten nur in anonymisierter Form zu Verfügung stellt und Rückschlüsse auf einzelne Nutzer und der Zugriff auf individuelle Nutzerprofile durch GRENKE nicht möglich sind. GRENKE und LinkedIn haben daher eine so genannte Vereinbarung über die gemeinsame Verantwortlichkeit abgeschlossen: https://legal.linkedin.com/pages-joint-controller-addendum.

 

5. An wen werden meine personenbezogenen Daten weitergegeben?

 

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an externe Empfänger:innen findet nur in dem Rahmen statt, wie es für die Erreichung der oben genannten Zwecke erforderlich ist, uns hierfür Ihre Einwilligung vorliegt oder eine andere gesetzliche Erlaubnis besteht. Gegebenenfalls kommt es zu einer Übermittlung Ihrer Daten an externe Dienstleister, welche wir zur Erreichung der oben genannten Zwecke einsetzen und mit denen wir eine Vereinbarung über die Verarbeitung Ihrer Daten gem. Artikel 28 Absatz 3 DSGVO geschlossen haben. Von uns eingesetzte externe Dienstleisterinnen verarbeiten Ihre Daten nur zweckgebunden und im Rahmen unserer Weisungen.

 

Externe Empfänger:innen Ihrer personenbezogenen Daten können insbesondere sein:

  • weisungsgebundene Dienstleister, die wir zur Erreichung der oben genannten Zwecke einsetzen;
  • Geschäftspartner:innen;
  • Steuerberater:innen und Wirtschaftsprüfer:innen sowie;
  • Gerichte, Schiedsgerichte, Behörden oder Rechtsberater:innen, wenn dies zur Einhaltung des Geltenden Rechts oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

 

[Wie Meta Ireland als Anbieterin der Facebook-Plattform Ihre Daten innerhalb und außerhalb der Meta-Unternehmensgruppe weiterübermittelt, entnehmen Sie bitte der Datenrichtlinie von Facebook (https://de-de.facebook.com/about/privacy).]

 

[Wie Google Ireland als Anbieterin der YouTube-Plattform Ihre Daten innerhalb und außerhalb der Google-Unternehmensgruppe weiterübermittelt, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google Ireland (https://policies.google.com/privacy#infosharing).]

 

[Wie New Work SE als Anbieter der XING-Plattform Ihre Daten weiterübermittelt, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von XING (https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung).]

 

[For information about how LinkedIn Ireland transfers your data within and outside the LinkedIn group of companies, please see LinkedIn Ireland's privacy policy (https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy).]

 

6. Datenverarbeitung in Drittländern

 

Sofern wir Ihre Daten entsprechend der obigen Ausführungen an Stellen in Staaten außerhalb der EU des EWR (nachfolgend „Drittländer“) übermitteln, stellen wir vor der Weitergabe sicher, dass abgesehen von gesetzlich erlaubten Ausnahmefällen bei der Empfänger:in entweder ein angemessenes Datenschutzniveau besteht oder Sie in die Datenübermittlung einwilligen. Ein angemessenes Datenschutzniveau kann beispielsweise durch den Abschluss von EU-Standardvertragsklauseln, dem Vorliegen eines Angemessenheitsbeschlusses der EU-Kommission oder sog. Binding Corporate Rules (BCR) gewährleistet werden.

 

Die Datenverarbeitung durch [Meta Ireland, Google Ireland und LinkedIn Ireland] erfolgt regelmäßig auch in Drittländern wie insbesondere den USA.

 

[Die Meta-Muttergesellschaft Meta Platforms, Inc. ist unter dem EU-US Data Privacy Framework zertifiziert, das entsprechende Zertifikat finden Sie hier: https://www.dataprivacyframework.gov/list. Etwaige Datentransfers an die Meta Platforms, Inc. in die USA sind somit vom entsprechenden Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission gem. Art. 45 Abs. 3 DSGVO (siehe https://commission.europa.eu/document/fa09cbad-dd7d-4684-ae60-be03fcb0fddf_de) gedeckt.]

 

[Die Google-Muttergesellschaft Google LLC ist nach dem EU-US Data Privacy Framework zertifiziert, das entsprechende Zertifikat finden Sie hier: https://www.dataprivacyframework.gov/list. Etwaige Datentransfers an die Google LLC in die USA sind somit vom entsprechenden Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission gem. Art. 45 Abs. 3 DSGVO (siehe https://commission.europa.eu/document/fa09cbad-dd7d-4684-ae60-be03fcb0fddf_de) gedeckt.]

 

[Die LinkedIn-Muttergesellschaft LinkedIn Corporation ist nach dem EU-US Data Privacy Framework zertifiziert, das entsprechende Zertifikat finden Sie hier: https://www.dataprivacyframework.gov/list. Etwaige Datentransfers an die LinkedIn Corporation in die USA sind somit vom entsprechenden Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission gem. Art. 45 Abs. 3 DSGVO (siehe https://commission.europa.eu/document/fa09cbad-dd7d-4684-ae60-be03fcb0fddf_de) gedeckt.]

 

Für den Fall, dass der bestehende Angemessenheitsbeschluss für das EU-US Data Privacy Framework in Zukunft für unwirksam erklärt werden sollte, haben wir mit den entsprechenden Dienstleistern überwiegend bereits vorsorglich zusätzliche Transferinstrumente wie insbesondere EU-Standardvertragsklauseln vereinbart oder werden dies erforderlichenfalls rechtzeitig tun.

 
 
7.Wie lange werden meine personenbezogenen Daten gespeichert?

 

Die unmittelbar von uns über die Präsenzen erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald der Zweck für ihre Speicherung entfällt, Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insb. Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

 

Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Diensteanbietern der Plattformen zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Diensteanbietern der Plattformen (vgl. oben unter Ziffer 2).

 

8. An wen kann ich mich zur Ausübung meiner Betroffenenrechte wenden?

 

Sie können Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde) grundsätzlich sowohl gegenüber uns als auch gegen-über dem Betreiber der jeweiligen Plattform (z.B. gegenüber Facebook oder LinkedIn) geltend machen, wenngleich wir darauf hinweisen, dass diese am effektivsten bei den Diensteanbietern geltend gemacht werden können. Nur die Diensteanbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden.

 

Weitergehende Informationen entnehmen Sie bitte unserer allgemeinen Datenschutzerklärung unter https://www.grenke.com/de/datenschutz-uebersicht 

 

Stand 10. Juni 2024